MEDIZINISCHE ASTROLOGIE UND KOLZOV-PLATTEN

MEDIZINISCHE ASTROLOGIE UND KOLZOV-PLATTEN

Die Astrologie ist unweigerlich in unser Leben getreten, fast jeder Mensch weiß, unter welchem Sternzeichen er geboren wurde. Doch die wenigsten Menschen gehen davon aus, dass es bei jedem Tierkreiszeichen eine Veranlagung für bestimmte Krankheiten gibt.

Die medizinische Astrologie nach den Tierkreiszeichen ist eine Wissenschaft, die den Einfluss von Sonne, Mond, Planeten des Sonnensystems, Tierkreiszeichen, Sternen und kosmischer Strahlung auf die menschliche Aura untersucht. Schon in der Antike wurde festgestellt, dass Menschen gleichen Sternzeichens, die in denselben Mondphasen geboren wurden, je nach Sternzeichen für bestimmte Krankheiten prädisponiert sind.

Zum Beispiel leiden die meisten Widder, die unter einem „starken“ Mond geboren wurden, d. h. in einer Zeit nahe dem Vollmond, an Migräne und Nierenerkrankungen, und die meisten bei Vollmond geborenen Stiere sind anfällig für Infektionskrankheiten des Rachens und des Urogenitaltrakts System.

Wie erklärt sich der Einfluss des Kosmos auf das Horoskop der Krankheiten nach Tierkreiszeichen und warum nimmt die Astromedizin einen so großen Platz in verschiedenen Religionen und Kulturen ein?

Das Wort “Astrologie” selbst hat neben der Bedeutung “Astro” (Stern) eine andere Interpretation – “astral”, was eine spirituelle Substanz bedeutet, die derzeit als Biofeld oder Aura bezeichnet wird, und in esoterischen Lehren – der Astralkörper oder die Seele .

Astral kann anzeigen, welche Krankheiten den Tierkreiszeichen entsprechen, die Energie des Kosmos im physischen Körper ansammeln und verteilen, die eine Person durch Ernährung und Atmung erhält. Diese Energie wurde in Ägypten Ka, Qi in China, Ki in Japan, Prana in Indien, Souffle oder Misoj im Nahen Osten, Ojas, Pneuma oder Fluid in Europa genannt.

Vom ersten Atemzug an nimmt ein Neugeborenes Energie auf, die die Organe und Systeme seines physischen und astralen Körpers erfüllt, den gesamten Organismus auf einen bestimmten kosmischen Rhythmus einstimmt und Gesundheit gemäß dem Tierkreiszeichen bildet. Wie günstig der Geburtszeitpunkt aus dieser Sicht ist, lässt sich anhand der Tierkreiszeichen beurteilen.

Die Anwendung der Gesetze der medizinischen Astrologie im Leben hilft, den Astralkörper zu stärken, fördert die Heilung von Krankheiten nach den Tierkreiszeichen und die Heilung des gesamten Organismus. Kein Wunder, dass die Astromedizin in Russland “Iatromathematik” oder “Sternenwissenschaft aus der Medizin” genannt wurde. Zu allen Zeiten und bei allen Völkern galten Kenntnisse der medizinischen Astrologie für die Tierkreiszeichen als notwendig für eine erfolgreiche Heilung, und im Mittelalter wurde in Europa kein Doktordiplom ohne bestandene Prüfung in medizinischer Astrologie ausgestellt